Willkommen
Selentia 2007 deutscher Teil
Dec 26, 2009 by Author


Ein wenig Zwitscherei, Nachsicht

Mosaic Twitter


    Ein wenig aufgeräumt zur Jahreswende 2009/10 :-)

    Ganz neu: Magazine Themes WP deutsch
    Feed me, Seymour
    Be my Guest
    Magazine Basic



    Topsites



    Bitte klicken Sie die Images zur Vergrößerung Javascript Lupe
    Mein Domizil...
    Bild vergrössern

    Beispiel grafisches Interface (Interne links)
    Bild vergrössern

    deutsch verlinkt hier auf meine Viklund Version
    Ergänzungsseite deutsch Russische Seite Englische Seite Seiten
    Meine Viklund Version
    Klick Imagemap deutsch
    Bild vergrössern


    6.1.09
    Durch die neuesten Ereignisse im GazaStreifen sind
    die geschilderten Eindrücke nur noch Geschichte
    11.11.08
    GAZA - SDEROT
    Beispielhafte 12-teilige Arte-Dokumentation über das Leben
    im Konfliktgebiet Gaza - Israel
    Ein Leben trotz allem
    Arte.TV

    Audio Video

    selentia(at)mail.ru
    paukstadt(at)selentia.de


    Selentia Site Search:

    search tips sitemap


    Hotspots Blog
    Web2.0 Neuigkeiten


    Selentia Blog | Журнал 2007 Journal
    Русский Немецкий Russisch Deutsch


    Blog In Erinnerung an Anna Politkowskaja
    Russisch Englisch Deutsch


    Neu! Machen Sie Ihre Webseite
    über Selentia bekannt
    Nicht kommerzielle Websites sind willkommen


    Besonders am Herzen liegen mir die russische Dichterin
    Marina Zwetajewa (Wenn ich nicht liebe...| Alla Pugachewa singt...)
    und die russische Journalistin Anna Politkowskaja.
    Ihr habe ich eine detaillierte Seite in russisch, englisch, deutsch hier
    gewidmet.




    Vladimir Vysotsky

    Oktober 8, 2007 by Author

    Vladimir Vysotsky
    (1938-1980, der berühmte russische Barde, falls Sie ihn noch nicht kennen)
    in verschiedenen Sprachen

    "Ich würde gerne einige Worte zu diesen Liedern von mir sagen. Es ist recht lange her, da saß ich irgendwo zusammen mit meinen nächsten Freunden. Von meinen vielen Reisen hatte ich ihnen einige Eindrücke mitgebracht... Eindrücke oder Impressionen, die gewissermaßen in rhythmischen Versen abgefaßt waren. Ich nahm also meine Gitarre und klimperte einfach darauf los. Und das, was herauskam, hatte irgendwie Ähnlichkeit mit einem Lied. Aber dennoch - ein Lied war es nicht. Es war, so wie ich es sehe, musisch vorgetragene Dichtung; Poesie mit musikalischer Untermalung. Kurz gesagt: Ein rhythmisches Gedicht. An die damalige Athmosphäre kann ich mich noch gut erinnern. Es war ein Gefühl des Vertrauens, der zwanglosen Freiheit und, was viel wichtiger ist, ein Gefühl der Freundschaft." Vladimir Vysotsky – "der berühmteste russische Liedermacher", "der größte russische Barde der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts", "die Stimme der nationalen Seele" – wer war er? Aus welchem Grund kommen die Menschen jedes Jahr am 25. Juli, seinem Todestag, zu seinem Grab? Von allen Schichten der sowjetrussischen Gesellschaft bewundert, Stimme des Widerstandes, dennoch kein Dissident, von der Regierung als Schauspieler, aber niemals als Dichter und Sänger akzeptiert, bekleidete Vysotsky keine Ämter und besaß auch keine Titel. "Er war einfach nur ein Sohn seines Landes, er war mit jeder Faser ein Russe. Wohl spielte er auch eine sehr politische Rolle, zog er in seinen Liedern doch gegen die Macht des Schlechten zu Felde, gegen das häßliche System, in das er hineingeboren wurde" (Michail Schemjakin, emigrierter Schauspieler und enger Freund von Vysotsky)
    Vladimir Vysotzky gemidmet | Mit internationalen links


    en.wikipedia.org/wiki/Vladimir_Vysotsky


    Werkübersicht (Варианты стихотворений)

    Liedertexte deutsch-russisch

    Lied des Sängers am Mikrophon
    Auschnitt aus vortrefflicher deutscher Seite über Vysotsky


    Vladimir Vysotzky singt Голубые горы | YouTube

    "Vielleicht der größte Liedermacher des 20. Jahrhunderts - so wird es gesagt. Aber auf jeden Fall ganz schön groß - egal ob größer oder kleiner als seine Kollegen, wie: Woodie Guthrie, Bob Dylan, F.-J. Degenhardt aus Deutschland. Aus Ostdeutschland möchte ich Gerhard Schöne hinzufügen.... der sich auch an alle (und komplizierte) Themen /Liedperspektiven rantraut. Ich las auch schon Vergleiche mit Wolf Biermann oder Gerhard Gundermann" Владимир Высоцкий Мне судьба

    Google Wyssozki

    Lieber Wolodja Biographie MDR




    Reinhold Andert


    Lied für Anna

    Wladimir Vysotsky singt
    Высоцкий - Очи черные - погоня


    Wladimir Vysotsky sagte einmal:
    "Ich sterbe, ohne jemals wirklich frei gewesen zu sein." Die Freiheit - Triebfeder seiner Dichtung, seines heiseren Schreiens, das die Lautsprecher aufheulen ließ, in einer Zeit, als es sich gebot, zu schweigen. Aber sein tiefgehender Schmerz durchbrach die Dunkelheit, besiegte die Furcht. Seine Stimme war die Stimme einer heiligen Hoffnung und eines stolzen Glaubens. Beides Dinge, die wir auch heute vorbehaltlos benötigen. Heute und auch in Zukunft.
    Vysotsky-Gedichtsband "Verhasst ist mir..."
    Vorwort des Herausgebers
    Moskau 1998, Verlag EKSMO-Press

    Wladimir Vysotsky weiterempfehlen




    Deutsche Barden

    Juli 8, 2008 by Author

    Gruppen und Einzelkämpfer



    Weitere deutschsprachige Seiten über Russland >> hier Grafik Interne links Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Webseite angemessen in den verschiedenen Browsern darzustellen, dann schauen Sie mal in meinen Link "Browserweichen" rein...

    Aus meiner Sammlung handgeschriebener Nachrichten

    Oktober 8, 2007 by Author

    Versuchen Sie selbst einmal animierte Nachrichten an ihre Freunde zu senden
    Hier ist die Adresse Handgeschrieben

    Beispiel Schrift 1
    Beispiel Schrift 2
    Beispiel Schrift 3
    Beispiel Schrift 4
    Beispiel Schrift 5
    Beispiel Zeichnung 1
    Beispiel Zeichnung 2
    Beispiel Zeichnung 3



    Lustiges

    Oktober 8, 2007 by Author

    Ukrainischer Studentenulk. Bitte Moment Geduld...


    > Top



    Quick access

       Anna Politkowskaja
       
       Zur Erinnerung

    Interne links    Zum Teil englisch,
       weil Seite ursprünglich
       rus eng aufgebaut war.
       Sorry, aber mir fehlt die Zeit,
       alles einzudeutschen
    Externe links